Hot Yoga (Absolute Serie)

Kombination aus einem auf 38°C aufgeheizten Raum und einer dynamischen Abfolge von Übungen

Kaum etwas belebt Körper und Geist so sehr wie heißes Yoga. Die Übungen sind abwechslungsreiche Anfänger-Positionen aus dem Hatha und Ashtanga Yoga. Eine Klasse dauert 60 oder 90 Minuten. Wir unterrichten die "Absolute Serie", welche 50 Asanas beinhaltet.

Durch die Wärme wird Dein Körper beweglicher, sie ermöglicht ein intensiveres Dehnen der Muskeln, Bänder und Sehnen, so dass die Beweglichkeit gefördert wird. Zudem wird Dein Kreislauf angeregt und die Entgiftung in Gang gesetzt. Das Verletzungsrisiko wird durch die Hitze ebenfalls auf ein Minimum reduziert.

Hot Yoga ist ein starkes Workout, bei einer 90-Minuten Klasse können je nach Intensität des Trainings und Körpergewicht der Trainierenden bis zu 1000 KCal verbrannt werden. Die Massage der inneren Organe, des Verdauungssystems und der Drüsen hat weitere positive Effekte. Bei Hot Yoga schwitzt Du richtig ordentlich. Dadurch werden die Poren der Haut gereinigt und Gifte aus dem inneren des Körpers nach außen transportiert. Es ist sehr wichtig, dass Du Flüssigkeit und Elektrolyten, die beim Training ausgeschwitzt werden, nach der Klasse wieder erneuerst. Isotonische Getränke und Wasser, sowie eine gesunde Ernährung helfen somit zur Vervollständigung der sanften Entgiftung deines Körpers.

Das Workout im Hotroom ist kein Zuckerschlecken. Dein Durchhaltevermögen und Dein Ehrgeiz werden hier auf die Probe gestellt. Aber Du wirst bereits nach Deiner ersten Klasse erfahren, wie sich nach getaner Arbeit ein wunderbares Gefühl des Wohlbefindens und Glücks einstellt. Der gereinigte Körper, der Stolz über das Erreichte, und die Überwindung der eigenen Schwäche tragen alle zur erheblichen Steigerung Deines Körpergefühls und Selbstbewusstseins bei. Hot Yoga führt auch zur nachhaltigen Verbesserung der eigenen Energie beim Hang zu Depressionen und Lustlosigkeit. Probier es einfach aus!

Wichtige Infos:

  • vor und nach der Stunde viel Wasser trinken
  • 2-3h vorher nichts schweres essen
  • leichte Sportbekleidung tragen
  • wir trainieren barfuss
  • stilles Wasser mitnehmen (kann bei uns gekauft werden)
  • 2 Badetücher (eines zum trainieren, eines zum Duschen)
  • 1 Yogamatte (falls du keine hast stellen wir dir kostenlos eine zur Verfügung)

ACHTUNG: DAS TUCH ZUM UNTERLEGEN SOLLTE GENUG GROSS SEIN, UM DEN GANZEN KÖRPER DARAUF LEGEN ZU KÖNNEN.

Wird unterrichtet von:
Evrim Helva
Öffnungszeiten

MO:         09:30 - 13:30   17:30 - 21:15
DI:           08:30 - 13:30  17:30 - 21:15
MI-DO:    09:00 - 13:30  17:30 - 21:15
FR:          09:30 - 13:30  18:00 - 20:30
SA/SO:     09:00 - 13:00
Feiertage gemäss Stundenplan

Newsletter