Yin Yang Yoga

Yang – dynamisch und kraftvoll. Yin – ruhig und passiv. Sanft und kraftvoll zur inneren Mitte finden.

Yang – dynamisch und kraftvoll. Yin – ruhig und passiv. In diesen Klassen verbinden wir die beiden Gegensätze miteinander, damit wir entspannt und gestärkt in den Nachmittag starten können.

Im Yin Yang Yoga werden die beiden Elemente zu einer ausgeglichenen Yogapraxis kombiniert. Zuerst trainieren wir im Yang, erwärmen den Körper und stärken die Muskeln mit aktiven Körperübungen. Danach fokussieren wir uns im Yin-Teil auf Bänder und Bindegewebe, indem wir dehnen, entspannen und loslassen. In der passiven Sequenz werden die intensiven Dehnungen sehr lange gehalten (3 bis 5 Minuten!). Dadurch wirken sie nicht auf die Muskeln, sondern auf das tieferliegende Bindegewebe, Faszien, Knochenhaut, Bänder, Sehnen und Gelenke. Von innen erlebt, findet ein intensiver und anspruchsvoller Prozess des Wartens, des Still- und Weichwerdens und Geschehenlassens statt: in Körper, Atem, Geist und Seele.

Ein weiterer gesundheitlicher Nutzen im Yin-Yoga liegt darin, dass die Meridiane durch das lange passive Halten aktiviert bzw. gereinigt werden. Wenn die Meridiane gereinigt bzw. Blockaden gelöst werden, kann der Chi-Fluss dadurch ausbalanciert werden. 

NEU AB FEBRUAR IM STUNDENPLAN ! JEDEN MONTAG ÜBER MITTAG.

Öffnungszeiten

MO:         09:30 - 13:30   17:30 - 21:15
DI:           08:30 - 13:30  17:30 - 21:15
MI-DO:    09:00 - 13:30  17:30 - 21:15
FR:          09:30 - 13:30  18:00 - 20:30
SA/SO:     09:00 - 13:00
Feiertage gemäss Stundenplan

Newsletter