Ben Makosch

Vinyasa, Vinyasa Hot Yoga, Flow Yoga
Ben Makosch

Eine Yogapraxis ist etwas sehr Persönliches. Die Absicht, die du in sie einbringst, bestimmt, wie sich der daraus resultierende innere Diskurs entfaltet.

Nichts, was uns ein Lehrer oder Text von außen schenken kann, wird zur vollen inneren Entfaltung führen; es ist ein Prozess der Praxis und ehrliche Selbstreflexion.

Meine Absicht als Lehrer ist es, einen Raum zu schaffen, in dem Praktizierende beginnen können, sich zu erforschen und ihr innerstes selbst zu verstehen.

Durch meine jahrelange Praxis und praktische Faszien Therapeutische Körperarbeit habe ich den Körper als ein komplexes und faszinierendes System verstanden - seine Weisheit darf nicht zugunsten eines transzendentalen Zustands in einem imaginären Jenseits verworfen werden; der Körper ist die Weisheit, die wir gesucht haben, sowohl der Anfang als auch das Ende. Ich nenne die Praxis SARPA YOGA. SARPA, oder Schlange, stellt den Aufstieg der Kundalini dar, der durch die Integration der sympathisches und parasympathisches Nervensystem.

SARPA vereint die Elemente des HATHA YOGA - Asana, Pranayama, Bandhas und Kriyas - und schichtet diese komplexen Praktiken, um Wärme zu erzeugen, Energie zu bewegen und die Bedingungen zu schaffen, um die Manifestation von Schwingungen wahrzunehmen. 

Das erste Prinzip dieser Methode ist es, den Energiefluss in unserem Körper zu verstehen, indem wir lernen, in die Bewegung der Energie oder Prana - Shakti - zu hören und zu fühlen, die in und um uns herum funktioniert.

Wir tun dies, indem wir Asana, Pranayama, Bandha und Kriya anwenden, die in repetitiven Sequenzen verwoben sind, die es uns ermöglichen, unseren Körper zu reinigen, zu fühlen und zu heilen. Dies wird uns den inneren Raum öffnen, um die multidimensionalen Aspekte des Yoga zu erleben.

Öffnungszeiten

MO 11:30-13:30  /  17:30-21:00
DI   08:30-13:30  /  17:30-21:15
MI  09:00-13:30  /  17:30-21:45
DO 08:30-13:30  /  17:30-21:15
FR 09:30-13:30  /  17:30-20:30
SA 09:30-13:15
SO 09:00-13:00
Feiertage gemäss Stundenplan